“Golf for All Cup”, der Erste

vor 5 Monate, 2 Wochen, 3 Tage, 3 Stunden, 49 Minuten

"Christian Kumbier", Inhaber des Webseitenportals "Golf-for-All.de", sponsorte sein erstes Turnier für die Albatrosse und den Mitgliedern des GC Mahlow.

Und dieses Turnier glänzte nur so vor "Geschenken und Preisen", welches sich gleich am 1. Tee wieder spiegelte:

Ein kleines Tischlein aufgebaut, eine kleine Werbefahne daneben stehend und ein netter junger Mann, der die Teilnehmer begrüßte und die Scorekarten mit "Bällen und Tee´s" übergab.

Woooow!

Pünktlich um 9:00 Uhr ging dann der erste Dreierflight auf die Runde, gefolgt von weiteren zehn Flights, so daß ein Teilnehmerfeld von immerhin 33 Spielerinnen und Spieler den Platz besiedelten.

33 Leute, 11 Flights und das auf einem 9-Loch Kurzplatz? Geht das ohne lange Wartepausen gut? Wie man sieht, leider nicht:

Aber es sei vorausgesagt: Es war die einzige "Haltestelle" auf der 18-Lochrunde, da der erste Flight dem Letzten nach dem 15. Loch auflief.

Ach ja, da war ja an diesem Tag noch unser "Hahn im Korb", da er als Einziger mit "zwei" weiblichen Teilnehmerinnen spielen durfte: Frank(a) Bär! grin

Nachdem dann die Flights nach und nach eintrudelten und der Regen allmählich Einzug hielt, gesellte man sich Flightgemäß an die Tische im herlichen Wintergarten des GC Mahlow.

Nachdem dann auch der letzte Flight eintraf, ging es gleich zur Siegerehrung über.

Hier müssen zwei Dinge wirklich "dankend" gegenüber dem Sponsor erwähnt werden:

Damit es keine einseitige Preisverteilung wird (bekannterweise sind ja "Gäste" bei Albatrosturnieren von den Preisen ausgeschlossen), hat Christian kurzer Hand weitere Preise gestiftet und es gab zwei Ehrungen: eine für die "Mahlower" und eine für die "Albatrosse"!

Und der Überraschungen nicht genug, gab es dann auch noch "Trostpreise" für die jeweils beiden Letztplatzierten beider Siegerehrungen (je ein Putter und je ein Regenschirm)!

Die Sieger aller Brutto- und Nettoklassen durften sich über "Einkaufsgutscheine" freuen, die im neuen Ladenlokal "Golf for All, An der Dahlewitzer Heide 8, 15827 Blankenfelde-Mahlow" eingelöst werden können.

Apropos Sieger: Hier muss der Turnierbeste "Sven Hampel" erwähnt werden, der mit einer sensationellen Runde 28 Brutto- und 38 Nettopunkte erzielte und so sein HCP auf 10,0 verbessern konnte. Hut ab, Sven! wink

Vielen, vielen Dank für die tollen Überraschungen und Preise und wir freuen uns auf das nächste Turnier von Dir, lieber "Christian".

Danke für die lobenden Worte. Und Daumen hoch das Du schon wieder einen Bericht geschrieben hast. Super Gut .
Lieben Gruß
Sven