Golf-for-All Open

vor 1 Monat, 3 Wochen, 9 Stunden, 27 Minuten

Das dritte und damit letzte Turnier von unserem neuen Sponsor Golf-for-all.de fand in Motzen auf der A/C Kombination statt.

Wie schon bei den letzten Malen wurde man durch das Team von Golf-for-all empfangen, bekam seine Scorekarte und ein kleines Tee Geschenk.

Das Wetter sah zum Anfang noch durchwachsen aus. Blieb aber trocken und wurde später noch richtig sonnig und warm.

 

Flight 1 startete pünktlich.

Die 2. Frühstarter.

 

Am Loch 8 witterte der Fotograf große und vor allem nasse Aufnahmen, aber Micha spielte den Ball souverän vom Wasser weg und blieb dabei auch trocken.

 

Auch hier hätte spektakuläres passieren können, aber auch Niels chippte den Ball entspannt Richtung Grün.

 

 

Fangen wir mit dem Turniersieger an. Carsten Bönisch hat zu seiner Form zurück gefunden und spielte mit 6 über Paar eine 80er Runde. Nebenbei schraubte er sein HcP wieder auf 8,0 ! 

In der A-Klasse brauchte man diesmal 36 Netto Punkte, um überhaupt in die Preise zu kommen. Das gibt es auch nicht alle Tage.

Hier konnte sich mit 39 Punkten Lukas Bank (Neu 13,8) vor Thommy Schurwanz und Micha Promnitz mit je 36 Punkten durchsetzten.

In der B-Klasse hatte Monika schon weit vor der Siegerehrung ein ziemlich gutes Gefühl, aber leider musste sie dringend zu einer privaten Veranstaltung und überließ großzügig den folgenden Albatrossen das Feld: Erich Meyer, Dirk Seifert und Christian Bering allesamt im Puffer.

Und in der C-Klasse gab es auch noch eine Unterspielung, Egbert Hanke frisch aus der Klinik schien vollständig genesen zu sein und erspielte sich 43 Nettos. Damit gibt es beim nächsten Mal mit dem neuen HcP 28,2 auch ein paar Striche weniger auf der Scorekarte. Ihm folgten Lars Richter und Thomas Schrecker beide im Puffer, wobei letzterer sich ja erst letzte Woche unterspielte und damit mal gleich sein neues HcP bestätigte.

Die Sieger.

Am Samstag geht es in Kienitz auf dem Baker Platz weiter.