Monatspreis auf dem Arnold Palmer

vor 3 Jahre, 3 Monate, 2 Wochen, 11 Stunden, 55 Minuten

Platz für Perfektion, so der Hinweis für den Monatspreis auf dem Arnold Palmer. Ob das nach dem Spiel noch Gültigkeit hat?

Bodo scheint da eher skeptisch zu sein.

Letztlich konnte lediglich Nico Mantzke sein Handicap mit 38 Netto-Punkten auf 17,5 verbessern.

Er hatte aber auch kräftige Unterstützung von seiner Tochter mitgebracht.

Aber auch Uwe Borchert hat sich mangels gesundheitlicher Voraussetzung

 

Erleichterung mit dem E-card verordnet. Auch das sollte sich auszahlen.

 

Die angekündigte Gewitterfront hatte sich bis Bad Saarow nicht vorgewagt, so daß auch von oben die besten Voraussetzungen gegeben waren.

Also kein Gewitter


aber wir waren es auch nicht!!

So kamen die Flights unversehrt aber nicht immer glücklich ob der Ergebnisse an Loch 19 an.

In der Auswertung waren dann Steffen Richter und Uwe Borchert in der Netto-Klasse C, Nico Mantzke und Dietmar Genilke in der Netto-Klasse B, sowie Daniel Zander und (Curosch nach Abwesenheit) Uwe Hofmann in der Netto-Klasse A, sowie Willi Kulike als Brutto-Erster auf dem Siegertreppchen.

Wir sehen uns dann wieder zur Vereinsmeisterschaft in Semlin