Monatsteller in Gross Kienitz

vor 1 Jahr, 2 Monate, 3 Wochen, 3 Tage, 10 Stunden, 39 Minuten

zum Turnier

Mit einer Absage und 2 Nachzüglern wagten sich doch 41 Albatrosse zur angekündigten Hitzeschlacht nach Gross Kienitz auf den umbenannten brillen.de Platz.

Bei 34 ° war neben der ausgiebigen Versorgung mit Trinkbarem dann auch das wichtigste Utensil der Regen-/Sonnenschirm. Aber auch dies reichte nicht allen zum Durchhalten.

Trotz des nicht einfach zu spielenden 9 Loch-Platzes ließen die gepflegten Platzverhältnisse doch unerwartete Ergebnisse zu.

So gab es insgesamt 9 Unterspielungen, 15 Spieler blieben im Puffer, 16 mußten sich mit einem Zehntel abfinden, 1 mal gab es einen No Return.

Herauszuheben sind in der Netto Klasse C unsere jungen Mitspieler Lara Hankel mit 43 Netto Punkten auf Platz 1 und Richard Gersdorf mit 39 Netto-Punkten auf Platz 2 gefolgt von Michael Hewel mit 37 Netto-Punkten auf Platz 3.

In der Netto-Klasse B konnte sich Helmut Will mit 38 Netto-Punkten an die Spitze setzen vor Dirk Seiffert und als Nachrücker für den Gast Bodo Seemann.

Spektakuläre Ergebnisse gab es auch in der Netto-Klasse A. Hier reichte es für Thomas Dahne mit 37 Netto-Punkten nicht in die Preise.

Durch Doppelpreisausschluss landete Maik Ortmann mit 38 Netto-Punkten auf dem 3. Platz, Carsten Gersdorf holte sich mit 40 Netto-Punkten den 2. Platz und Helge Grüß brillierte mit 42 Netto-Punkten auf Rang 1.

In der Brutto-Wertung konnte sich Carsten Bönisch hinter Burkhard Weber auf der Siegerliste einreihen. Die absolute Tagessiegerin wurde aber mit 27 Brutto-Punkten und 40 Netto-Punkten Birte Hankel. Sie kann sich jetzt auch über Ihr neues Handicap von 11,6 freuen.

Hier noch Impressionen vom wohlverdienten 19. Loch.