Monatsturnier in Wilkendorf

vor 3 Jahre, 7 Monate, 4 Tage, 23 Stunden, 34 Minuten

Monatsturnier in Wilkendorf

and the winners are…

Wieder einmal aufstehen vor dem Frühstück und aufgemacht gen Straussberg. Schnell noch die Preise und die Mitfahrer eingeladen und los geht’s. Schon erwartet uns ein „Albatros Wetter“ mit noch leicht kühlen morgendlichen Temperaturen.

Bleibt also noch etwas Zeit zum Einspielen, so man denn mag.

 

Die üblichen Herausforderungen kennt man ja inzwischen auf dem Westside-Course.

Also verlangt der Körper nach etwas Erfrischung.

Bis dann die letzten Putts fallen.

Und die „Schlußrunde“ auf der neu gestalteten und für die „Albatrosse“ vorbereiteten Terrasse genossen werden kann.

Auch unsere Neumitglieder Dirk Dreißen und Helmut Schüttler-Janikulla hatten wohl ihren Spaß.

Von den 26 gestarteten Albatrossen kam in der Netto-Klasse C Bodo Seemann zu Ehren mit überragenden 40 Netto-Punkten gefolgt von Robert Platz mit 35 und Achim Tietze mit 33 Punkten.

Spannend war die Verteilung in der Netto-Klasse B, wobei Daniel Zander mit 37 Punkten eindeutig vorne lag, die Nachfolgenden 4 mit jeweils 31 Netto und 14 Brutto-Punkten gleichauf lagen und sich aufgrund der Vorgaben Achim Knopf und Andreas Haun die Preise abholen durften.

Aufgrund des Doppelpreisausschlusses kamen in der Netto-Klasse A zur Preisverleihung Wilfried Kulike mit 34 Punkten, vor Curosch Chams-Mourkani mit 30 Punkten und Lothar Klein mit 29 Punkten.

Eindeutiges Highlight krönte einmal mehr unser Single-Handicaper Carsten Boenisch mit seinen 30 Brutto-Punkten und 37 Netto-Punkten mit nun neuer Vorgabe von 9,0.

Die Unermüdlichen sehen sich dann wieder am Samstag, den 26.04.2014 in Gatow